Die Linke, der Nationalstaat und der Internationalismus

ist der Titel eines Beitrags, den Peter Wahl (WEED, Attac – Wiss. Beirat) am 27.Juni um 19 Uhr im Käte  – Dinnebier – Saal (DGB-Etage Bahnhofstraße 6, Marburg, über der Post, Eingang über Parkplatz) halten wird. Die politischen Polarisierungen in Europa haben bekanntlich dazu geführt, dass mittlerweile die Vorstellungen von „Europa“ und „Europapolitik“ heftig aufeinander stoßen. Peter Wahl versucht, sich durch das komplizierte Dickicht der politischen Ideengeschichte von Nation, Nationalstaat, Nationalismus, Internationalismus und Globalisierung zu schlagen. Am Ende schlägt er eigenständige linke Positionen vor – wir sind gespannt.

Die Veranstaltung wird getragen vom Lesekreis des Rosa-Luxemburg-Clubs in Marburg, der sich ein- bis zweimal im Monat in der Waggonhalle in Marburg, (Seminarraum „Alte Kantine“) trifft. Kontakt: Frank Deppe, Rainer Rilling, Jan Schalauske.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.