Kartografien der Macht 5 [Literatur]

Zum Abschluß dieser Sequenz ein Hinweis auf diverse informative und bisher unerwähnt gebliebene Orte / Texte:

Print Friendly, PDF & Email

4 Antworten auf „Kartografien der Macht 5 [Literatur]“

  1. Hey, Danke für diese schönen Beiträge zum Mapping. Ich frage mich die ganze Zeit nämlich schon, wie man diese Technologie für eine kritische Theorie der Kultur fruchtbar machen kann.

  2. Hallo, danke für die Blumen! Der Text kam eigentlich von vielen Seiten her: den rapide veränderten Visualisierungen, den zunehmenden Rückgriffen auf „Kartierungen“ im Marketing, vor allem aber der massiven Okkupation des gesamten Feldes durch Google Earth, die kaum zu überschätzen ist. Mittlerweile gibt es Hunderttausende von Texten und Bildern, die durch dieses Konzernprojekt initiiert wurden – aber die Welt der (auch linken) Kritik ignoriert diesen Vorgang m.W. völlig. Aber vielleicht habe ich was übersehen…

  3. Wow, super.
    Danke auch von meiner Seite…
    Auf der Suche nach einer künstlerisch-ästhetischen Annäherung an das Thema MAPPING, bin ich hier fündig geworden und ein neues Netzwerk von Ideen hat sich aufgetan.
    MG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.