Decline in Sachen Internet

Im Juni 2008 gab es erstmals mehr Internetuser in China als in den USA. Asien insgesamt verzeichnet 39,5 % der InternetnutzrInnen (dabei sind nur 15,3 % der Bevölkerung am Netz), wogegen mit 237 Millionen Internetuser in Nordamerika bereits 71 % der Bevölkerung am Netz angeschlossen sind (s. World Internet Usage Statistics). Nach Angaben von Andrew Odlyzko entfiel vor einem Jahrzehnt rund 70 % des Internettraffics auf die USA, gegenwärtig sind es noch rund 25 %. Die NSA bekommt offenbar ein Überwachungsproblem.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.